1. Moos Schwinget 2019

Sieger Marcel Bieri

 

 

 

 

 

 

 

Erstmals wurde am Sonntag 23.06.19 das Moos Schwinget auf dem Hof von Familie Korrodi ausgetragen. Knapp 40 Schwinger traten gegeneinander an.
Für die rund 600 Zuschauer war es besonders spannend, so nah am Sägemehl die Wettkämpfe zu verfolgen.

Für den Schlussgang qualifizierte sich der Zuger Marcel Bieri mit fünf Siegen und der Schwyzer Philipp Schuler mit vier Siegen und einer Niederlage.
Die beiden schenkten sich nichts. Jeder versuchte immer wider den Gegner auszutricksen und ins Sägemehl zu drücken. Schlussendlich endete dieser Gang Gestellt und somit konnte Marcel Bieri mit seinem grossen Punktevorsprung den 1. Rang belegen. Er konnte den Siegermuni „Speer“ in Empfang nehmen, der von Peter Baumann vom Pneuhuus Wädi gespendet wurde.
Auf Rang 2 platzierte sich Roland Kälin mit 5 gewonnenen und 1 verlorenen Gang. Auf Rang 3 mit 4 gewonnen und 2 verlorenen Gängen ist Andreas Höfliger, Rang 4 belegt Philipp Schuler und Andreas Gwerder.
Auch Martin Schuler zeigte eine gute Leistung.  Er konnte sich mit 3 gewonnene, 2 gestellten und einem verlorenen Gang auf Rang 7 platzieren. Auch die anderen Schwinger von Schwingklub am Zürichsee linkes Ufer gaben Ihr bestes.
Es war ein sehr gelungener Anlass in einer Familiären Atmosphäre. Es hat uns sehr gefreut, dass so viele Schwingerfreunde gekommen sind.

Vorschau: Am Samstag 6. Juli 2019 finde das Hirzler Buebeschwinget statt.