Eschenberg Schwinget ob Winterthur 25. April 2010

Sieben Aktiv-Schwinger von unserem Schwingklub fuhren am 25. April zu diesem Schwingfest: MEIER Samuel, GRIMM Michael, BILL Ruedi, WAGNER Dario, HUBER Adi, KORRODI Paul und GWERDER Res. Insgesamt traten 62 Schwinger gegeneinader an und ziegten ihr Können vor rund 850 Zuschauer. GWERDER Res schwang so gut wie noch nie und gewann das Eschenberg Schwinget!! Zwischenzeitlich sah es fast so aus, als dass im Schlussgang GWERDER Res und KORRODI Paul zusammen greifen würden…aber es reichte dann doch nicht ganz zu diesem ‚Traum-Finale‘. KORRODI Paul erreichte mit insgesamt vier gewonnenen- und zwei verlorenen Gängen 57 Punkte und somit Rang 4c!! Trotz beherzten Einsätzen reichte es für fünf unserer Schwinger für keine Auszeichnung: HUBER Adi und BILL Ruedi platzierten sich mit je 53.75 Punkten auf die Ränge 16b und 16d. GRIMM Michael und MEIER Samuel belegten mit je 52.50 Punkten die Ränge 19a und 19b. Eine traurige Bilanz musste WAGNER Dario ziehen, welcher sich im 2. Gang massiv an der Schulter verletzte und sicher für ein halbes Jahr ausfallen wird.

Michèle Bär 28.04.2010